Schlagwort: Hamburg


Bauen bis es wehtut. Foto: Gina Doormann

18

Aug 2018

Wenn Architektur Kopfschmerzen macht

Heute möchte ich einen Artikel von Monika Leykam empfehlen, der auf immobilien-zeitung.de erschienen ist. Sein Titel lautet “Diese Architektur tut nicht gut”. Ich empfehle diesen Artikel und schreibe ihn in der Art nicht selbst, da bereits alles enthalten ist, was mich seit einiger Zeit umtreibt. Dennoch muss ich den hervorragenden Artikel durch meine persönlichen Beobachtungen und meine subjektive Meinung ergänzen. Gehe ich durch zentrale Straßenzüge Hamburgs und...

Weiterlesen


Novelle der Hamburgischen Bauordnung - Back to the Roots?

13

Jun 2017

Hoch hinaus! Hamburg darf bis zu 22 Meter hoch in Holz bauen

Die Hamburgische Bauordnung wird umfassend geändert. Dem stimmte der Senat heute zu. Laut Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeld sei Hamburg nun “… fit für die Herausforderungen der kommenden Jahre.” Vor allem der Wohnungsbau profitiert davon, dass mit der novellierten Hamburgischen Bauordnung bis zu siebengeschossig in Holz gebaut werden darf. Was bislang nur Gebäuden mit bis zu drei Stockwerken möglich war, darf nun im großen Stil geschehen....

Weiterlesen


Gedenkpavillon am Lohsepark Hamburg  © DorisAntony

08

Jan 2016

Architekturwettbewerb entschieden: Denk.mal Hannoverscher Bahnhof in der HafenCity

Der Architektenwettbewerb für das Planen des zentralen Gedenkortes zur Deportationsgeschichte in Hamburg am Lohespark in der HafenCity ist entschieden. Den ersten Preis erhält das Büro Wandel Lorch Architekten aus Frankfurt am Main. Das „Denk.mal Hannoverscher Bahnhof“ soll vor allem ein Informations- und Dokumentationszentrum beinhalten, das an das Schicksal der zwischen 1940 und 1945 am Hannoverschen Bahnhof deportieren Juden, Sinti und Roma erinnert. Für das Erinnern...

Weiterlesen


Artikel: Hamburgs Industriearchitektur

12

Mrz 2015

Artikel: Hamburgs Industriearchitektur

Die Hansestadt Hamburg ist – im Gegensatz zum Ruhrgebiet – nicht als Industriestadt bekannt. Dennoch besaß und besitzt sie eindrucksvolle Beispiele der Industriearchitektur. Der hanseatische Stil zeigt sich an vielen der rot geklinkerten, heute umgenutzten, Industriebauten. Zahlreiche der alten Werksgebäude in Ottensen, Altona oder Bahrenfeld beherbergen nun architektonisch äußerst ansprechende, loftartige Büros, hochwertige Wohnungen oder Gastronomie. Mehr dazu gibt’s in meinem Artikel “Industriearchitektur in Hamburg: zwischen...

Weiterlesen




Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.