Hamburg


Bauen bis es wehtut. Foto: Gina Doormann

18

Aug 2018

Wenn Architektur Kopfschmerzen macht

Heute möchte ich einen Artikel von Monika Leykam empfehlen, der auf immobilien-zeitung.de erschienen ist. Sein Titel lautet “Diese Architektur tut nicht gut”. Ich empfehle diesen Artikel und schreibe ihn in der Art nicht selbst, da bereits alles enthalten ist, was mich seit einiger Zeit umtreibt. Dennoch muss ich den hervorragenden Artikel durch meine persönlichen Beobachtungen und meine subjektive Meinung ergänzen. Gehe ich durch zentrale Straßenzüge Hamburgs und...

Weiterlesen


Charity-Golfturnier

25

Sep 2017

Textkonzept Hamburg sponsert mit Text Charity-Golfturnier

Mein Auftraggeber wph Wohnbau und Projektenwicklung Hamburg unterstützt seit mehr als drei Jahren die Stiftung Steps for Children, die notleidende namibische Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Projekten Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Die wph richtete zugunsten der Stiftung ein Charity-Golfturnier aus. Als die Geschäftsführung mich im Vorfeld der Veranstaltung fragte, ob ich mit Pro-Bono-Textarbeit das Event ebenfalls unterstützen wollte, sagte ich ohne Umschweife zu. Es gibt...

Weiterlesen


Novelle der Hamburgischen Bauordnung - Back to the Roots?

13

Jun 2017

Hoch hinaus! Hamburg darf bis zu 22 Meter hoch in Holz bauen

Die Hamburgische Bauordnung wird umfassend geändert. Dem stimmte der Senat heute zu. Laut Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeld sei Hamburg nun “… fit für die Herausforderungen der kommenden Jahre.” Vor allem der Wohnungsbau profitiert davon, dass mit der novellierten Hamburgischen Bauordnung bis zu siebengeschossig in Holz gebaut werden darf. Was bislang nur Gebäuden mit bis zu drei Stockwerken möglich war, darf nun im großen Stil geschehen....

Weiterlesen


Textkonzept Hamburg_Architekturtexte

12

Sep 2016

Architekturtexte, Bauberichte, Pressemitteilungen und mehr…

Zugegeben: Auf meinem Blog ist sehr lange nichts passiert. Das bedeutet nicht, dass ich derweil untätig war! Bis Anfang Juni entstanden viele spannende Textarbeiten rund um die Architektur, das Bauwesen und die Projektentwicklung. So textete ich unter anderem Plakatslogans für die AltaVista AG aus der Schweiz, schrieb Pressemitteilungen über spannende Projekte der wph Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH, einen Gastbeitrag für architektur-studieren.info und engagierte mich...

Weiterlesen


Gedenkpavillon am Lohsepark Hamburg  © DorisAntony

08

Jan 2016

Architekturwettbewerb entschieden: Denk.mal Hannoverscher Bahnhof in der HafenCity

Der Architektenwettbewerb für das Planen des zentralen Gedenkortes zur Deportationsgeschichte in Hamburg am Lohespark in der HafenCity ist entschieden. Den ersten Preis erhält das Büro Wandel Lorch Architekten aus Frankfurt am Main. Das „Denk.mal Hannoverscher Bahnhof“ soll vor allem ein Informations- und Dokumentationszentrum beinhalten, das an das Schicksal der zwischen 1940 und 1945 am Hannoverschen Bahnhof deportieren Juden, Sinti und Roma erinnert. Für das Erinnern...

Weiterlesen


Temple #007 | Foto: Hiroshi Takeda

10

Jun 2015

Architektur in der Kunst: pfirsichfarben, rosa.

Architektursommer Hamburg. Der japanische Künstler Hiroshi Takeda fordert mit seinen „Temple Trees“ das Abstraktionsvermögen von Architekten heraus. Der Hamburger Architektursommer weckt in Architekten und interessierten Laien Erwartungen wie Inspiration, Weiterbildung oder erlebbare Architektur. Doch die mehrmonatige Veranstaltung überrascht: Sie hält mehr als unmittelbar architektonisch Greifbares für die Besucher bereit. Einige Angebote erwarten von in der Baukunst Vorgebildeten das Ablegen vertrauter Bewertungsmaßstäbe. Eine dieser Ausstellungen heißt...

Weiterlesen


Architektur Sommer Ham urg

01

Mai 2015

Architektur Sommer in Hamburg

In Hamburg lebt die Leidenschaft für Architektur. Das stellt die Hansestadt mit dem Architektur Sommer 2015 erneut unter Beweis. Hamburg reagiert auf geänderte Anforderungen der sozialen Strukturen in der Stadt mit Begeisterung durch stadtplanerische und somit architektonische Großprojekte. So entstand in den 1950er-Jahren die Idee eines Commercial Parks, um großen und wachsenden Unternehmen ein attraktives Umfeld zu bieten. Aus diesem Gedankengang resultierte die City Nord,...

Weiterlesen


Artikel: Hamburgs Industriearchitektur

12

Mrz 2015

Artikel: Hamburgs Industriearchitektur

Die Hansestadt Hamburg ist – im Gegensatz zum Ruhrgebiet – nicht als Industriestadt bekannt. Dennoch besaß und besitzt sie eindrucksvolle Beispiele der Industriearchitektur. Der hanseatische Stil zeigt sich an vielen der rot geklinkerten, heute umgenutzten, Industriebauten. Zahlreiche der alten Werksgebäude in Ottensen, Altona oder Bahrenfeld beherbergen nun architektonisch äußerst ansprechende, loftartige Büros, hochwertige Wohnungen oder Gastronomie. Mehr dazu gibt’s in meinem Artikel “Industriearchitektur in Hamburg: zwischen...

Weiterlesen


Schräger Jubilar

11

Feb 2015

Schräger Jubilar

Stararchitekt Hadi Teherani feiert dieser Tage „25 Jahre Hamburg“. Hierzu zeigt die Europa Passage – natürlich ebenfalls von Teherani entworfen – vom 05.02.2015 bis zum 14.02.2015 eine Ausstellung namens „Architektur, Interior, Design und Nachhaltigkeit“. Während der gebürtige Iraner Teherani die 25 Jahre zelebriert, in denen er zahlreiche architektonische Spuren in Hamburg hinterlassen hat, präsentiert BMW zum 50-jährigen Firmenjubiläum an einem von dem Architekten entworfenen Stand den...

Weiterlesen




Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.